Sie finden hier eine Auswahl einiger Verfahren, Gutachten und Stellungnahmen aus den letzten Jahren

 

2015

  •  Beratung eines Tierschutzvereins im Zusammenhang mit dem „Schweinehochhaus“ Maasdorf
  •  Beratung eines Umweltverbands im Planungsverfahren zum Windpark Georgsdorf im Landkreis Grafschaft Bentheim
  •  Beratung von Anwohnern im Verfahren der geplanten Erweiterung der Rinderanlage Steinheuterode
  •  Beratung eines Umweltverbands im Zusammenhang mit der Austrocknung des Pastlingsees in Brandenburg
  •  Beratung eines Umweltverbands im Verfahren zur Errichtung einer Schweinemastanlage in Jeversen bei Wietze

 

2014

  •  Vertretung eines Umweltverbands gegen eine geplante Hähnchenmastanlage im niedersächsischen Bockelskamp
  •  Vertretung eines Umweltverbands gegen die geplante Gesteinsentnahme im Wippertal in Sachsen-Anhalt
  •  Vertretung eines Umweltverbands sowie von Anwohnern gegen die geplante Erweiterung einer Schweinemastanlage im Remda
  •  Vertretung eines Umweltverbands gegen den Bau einer Hähnchenmastanlage in Groß Haßlow bei Wittstock/Dosse
  •  Vertretung eines Umweltverbands im Rahmen erforderlicher Beteiligung bei Hochwassermaßnahmen im Land Sachsen-Anhalt
  •  Vertretung eines Umweltverbands und von Anwohnern gegen die geplante Hähnchenmastanlage Stemmern
  •  Vertretung eines Umweltverbands im Verfahren zum Hochwasserrückhaltebecken Straßberg
  •  Vertretung eines Umweltverbands und von Anwohnern gegen eine geplante Schweinemastanlage in Simonsberg in Schleswig-Holstein
  •  Beratung eines Tierschutzvereins zu tierschutzrechtlichen Fragen bei der Putenanlage Sassenberg.
  •  Vertretung des Naturschutzbund Sachsen-Anhalt (NABU) im Verfahren zum Erlass einer Kormoran-Verordnung

 

2013

  •  Vertretung eines Umweltverbands im Verfahren gegen die wasserrechtliche Erlaubnis für das Steinkohlekraftwerke Staudinger
  •  Vertretung eines Umweltverbands gegen eine geplante Schiffsanlagestelle am Tollenseesee bei Neubrandenburg
  •  Vertretung eines Umweltverbands gegen geplante Fällungen von Alleebäumen in Warnemünde.
  •  Vertretung von Umweltverbänden und Anwohnern gegen eine geplante Hähnchenmastanlage im emsländischen Haselünne.
  •  Vertretung eines Umweltverbands gegen geplante Baumfällungen im Schlosspark Remplin
  •  Vertretung eines Umweltverbands gegen das Bundeswehr-Gefechtsübungszentrum Altmark

 

2012

  • Diverse Genehmigungsverfahren für Tierhaltungsanlagen: Vertretung von Bürgerinitiativen und Verbänden, Einwendungen, Teilnahme an Erörterungsterminen, auch Klärung UVP-rechtlicher Verfahrensfragen und daraus resultierende Öffentlichkeitsbeteiligung
  • Genehmigungsverfahren für eine Eisenbahnquerung in Schleswig-Holstein: Klärung eisenbahnrechtlicher Fragestellungen für eine Bürgerinitiative und eine Gemeinderatsfraktion, Januar 2012
  • Genehmigungsverfahren für eine Bundeswehr-Schießanlage in Sachsen-Anhalt: Vertretung eines Umweltverbands, naturschutz- und verfahrensrechtlicher Vortrag im Rechtsmittelverfahren, März 2012

 

2011

  • Planfeststellungsverfahren für eine Bundesstraße in Sachsen-Anhalt: Vertretung eines Verbands und eines Gewerbebetriebs, Klage vor dem BVerwG, 2011
  • Planungen für eine Justizvollzugsanstalt in Baden-Württemberg: Vertretung einer Gemeinde, Prüfung Verfahrensrechte der Gemeinde und umweltrechtliche Fragestellungen, 2011
  • Genehmigungsverfahren für ein Offshore-Terminal in Bremen: Vertretung eines Verbands und Vortrag im Verfahren, 2011

 

2010

  • Ostsee-Gaspipeline: Vertretung mehrerer Verbände, Klage, Eilverfahren, Vergleichsverhandlungen, 2010 und 2011
  • Geplantes Steinkohlekraftwerk Krefeld: Vertretung einer Bürgerinitiative und mehrerer Verbände im immissionsschutzrechtlichen und wasserrechtlichen Genehmigungsverfahren, Einwendungen, Teilnahme an diversen Erörterungsterminen, 2010
  • Industrielle Biogasanlage in Brandenburg: Vertretung einer Bürgerinitiative und eines Verbands im Normenkontrollverfahren gegen einen Bebauungsplan, 2010

 

2009

  • Beratung einer Amtsverwaltung bei Fragen der Fraktionsbildung im Kommunalparlament.
  • Vertretung eines Umweltverbands gegen eine Hafenerweiterung in Niedersachen.
  • Vertretung einer Bürgerinitiative sowie von Umwelt- und Tierschutzverbänden gegen eine Schweinemastanlage in Thüringen.
  • Vertretung von Bürgerinitiativen, Umweltverbänden und Privatpersonen gegen das geplante Kohlekraftwerk Brunsbüttel.
  • Vertretung von Landwirten gegen Vorbereitungsarbeiten für die geplante Autobahn A 22.
  • Beratung einer Gemeinde bei der Ausübung eines Vorkaufsrechts.
  • Beratung und Vertretung von Umweltverbänden gegen die Bebauungsplanung für das geplante Kohlekraftwerk Dörpen.
  • Beratung und Vertretung von Umweltverbänden und Privatpersonen gegen die geplanten Steinkohlekraftwerke in Brunsbüttel
  • Beratung und Vertretung von Umweltverbänden gegen das geplanten Steinkohlekraftwerk in Großkrotzenburg/Staudinger
  • Beratung und Vertretung von Umweltverbänden gegen das geplante Steinkohlekraftwerke in Arneburg

 

2008

  • Vertretung von Umwelt- und Tierschutzverbänden und einer Bürgerinitiative gegen eine geplante Hühneranlage in Niedersachsen.
  • Vertretung eines Umweltverbands gegen Alleebaumfällungen auf Rügen.
  • Vertretung eines Umweltverbands gegen den Neubau einer geplanten Bundesstraße in Sachsen.
  • Vertretung von Umweltverbänden und einer Bürgerinitiative gegen den geplanten Neubau einer Bundesstraße in Brandenburg.
  • Beratung einer Bürgerinitiative und einer Gemeinde gegen den geplanten Neubau einer Bundesstraße in Niedersachsen.
  • Vertretung eines Umweltverbands gegen die Durchführung militärischer Übungsflüge über einem Vogelschutzgebiet.
  • Beratung und Vertretung einer Gemeinde im Verfahren zur Aufstellung eines Flächennutzungsplans.
  • Vertretung eines Forstbetriebs gegen eine geplante Grundwasserentnahme.
  • Vertretung einer Bürgerinitiative sowie von Natur- und Umweltverbänden gegen eine geplante Sauenanlage in Mecklenburg-Vorpommern.
  • Vertretung eines Naturschutzverbands gegen eine geplante Stromleitung in einem Vogelschutzgebiet.
  • Vertretung eines Naturschutzverbands gegen geplante Alleebaumfällungen in Mecklenburg-Vorpommern.
  • Vertretung von Umwelt- und Naturschutzverbänden, vier Bürgerinitiativen, Gemeinden und Einzelpersonen gegen eine geplante Kraftwerksansiedlung am Greifswalder Bodden.

 

2007

  • Eilverfahren eines Naturschutzverbands gegen geplante Rodungsarbeiten in einem FFH-Gebiet im Bereich der alten Elbe in Magdeburg
  • Vertretung eines Umweltverbands und einer Bürgerinitiative gegen die Errichtung einer Müllverbrennungsanlage in Mecklenburg-Vorpommern
  • Vertretung einer Gemeinde gegen die Planung einer 380-kV-Leitung in Brandenburg
  • Vertretung einer Gemeinde gegen eine geplante Schweinemastanlage in Sachsen-Anhalt
  • Vertretung einer Gemeinde gegen eine geplante Ferkelaufzuchtanlage in Brandenburg
  • Vertretung eines Umweltverbands und einer Bürgerinitiative gegen eine geplante Schlachthoferweiterung in Sachsen-Anhalt
  • Vertretung zweier Umweltverbände und einer Bürgerinitiative gegen eine geplante Schweinemastanlage in Schleswig-Holstein
  • Vertretung von Umweltverbänden und einer Bürgerinitiative gegen geplante Biogasanlagen in Brandenburg
  • Vertretung eines Umweltverbands und einer Bürgerinitiative gegen eine geplante Schweinemastanlage in Sachsen-Anhalt
  • Vertretung eines Umweltverbands gegen die geplante Inanspruchnahme eines FFH-Gebietes durch ein Betonwerk
  • Vertretung eines Umweltverbands und einer Bürgerinitiative gegen eine geplante Hähnchenmastanlage in Mecklenburg-Vorpommern
  • Vertretung eines Umweltverbands gegen einen geplanten Windpark in Brandenburg
  • Vertretung von Umweltverbänden und Bürgerinitiativen gegen die geplante Küstenautobahn A 22

 

2006

  • Klage einer Gemeinde gegen einen bergrechtlich genehmigten Tagebau.
  • Beratung und Vertretung mehrerer Bürgerinitiativen gegen geplante Massentierhaltungsanlagen.
  • Vertretung einer Stadt in Sachsen gegen eine Anlage der Massentierhaltung.
  • Beratung und Vertretung zweier Naturschutzverbände im Land Brandenburg gegen die geplante Abholzung einer Allee.
  • Erstellung eines Rechtsgutachtens zu den tierschutzrechtlichen Anforderungen an die Haltung von Mastschweinen im Auftrag mehrerer Tierschutzverbände.
  • Beratung und Vertretung eines Naturschutzverbands im Zusammenhang mit einer geplanten Deichsanierung.
  • Beratung einer Stadt in Sachsen-Anhalt im Rahmen einer geplanten Gewerbeansiedlung.
  • Beratung einer Bürgerinitiative gegen ein geplantes Bauvorhaben in Berlin.
  • Beratung und Vertretung einer Bürgerinitiative und eines Naturschutzverbands im Genehmigungsverfahren einer Müllverbrennungsanlage in M-V.

 

2005

  • Vertretung mehrerer Kommunen gegen die Errichtung von Windkraftanlagen auf dem Gemeindegebiet
  • Vertretung einer Kommune gegen einen Tagebau auf dem Gemeindegebiet
  • Vertretung eines Umweltverbands gegen die geplante Waldschlösschenbrücke in Dresden
  • Beratung einer Kommune bei der Aufstellung von Bebauungsplänen
  • Beratung der Bürgerinitiative für das erste Bürgerbegehren im Land Berlin
  • Beratung eines gemeinnützigen Trägers bei der Errichtung von Kindertagesstätten

 

2004

  • Beratung von Privatanliegern gegen die Genehmigung einer Rinderhaltungsanlage, März 2004
  • Beratung eines Naturschutzverbands gegen die Planung von Bootsanlegestellen in einem Naturschutzgebiet, April 2004
  • Vertretung von Umwelt- und Tierschutzverbänden sowie einer Bürgerinitiative gegen die Genehmigung einer Rinderhaltungsanlage, Juni 2004
  • Beratung und Vertretung eines Umweltverbands in vereinsrechtlichen Angelegenheiten, Juni 2004
  • Beratung und Vertretung eines Umweltverbands in einem Genehmigungsverfahren für einen Windpark in Brandenburg, September 2004
  • Vertretung eines Umweltverbandes in einem Verfahren gegen Bauarbeiten an der Elbe, November 2004
  • Vertretung eines Umweltverbands, eines Tierschutzverbands und einer Bürgerinitiative im Genehmigungsverfahren einer Putenmastanlage in Brandenburg, Dezember 2004
  • Beratung und Vertretung eines Umweltverbandes im Planfeststellungsverfahren für die Westumgehung Halle, Dezember 2004

 

2003

  • Vertretung Privatbetroffener in einem bergrechtlichen Verfahren, Januar 2003
  • Vertretung eines Waldeigentümers im Genehmigungsverfahren gegen ein geplantes Sprengstofflager, Januar 2003
  • Vertretung eines Umweltverbands sowie von Privatpersonen gegen die Trassenwahl einer geplanten Ortsumgehung in Brandenburg, März 2003
  • Vertretung eines Umweltverbands sowie von Privatpersonen gegen eine geplante Sonderabfalldeponie in Sachsen, April 2003
  • Vertretung eines Umweltverbands gegen einen geplanten Windpark im Großtrappenschongebiet in Brandenburg, Mai 2003
  • Vertretung einer Bürgerinitiative und einer Kommune gegen einen geplanten Gesteinsabbau in Sachsen, Juli 2003
  • Beratung eines Umweltverbands in einem öffentlichen Förderverfahren, Oktober 2003
  • Beratung einer Bürgerinitiative gegen eine Verkehrswegeplanung in Berlin, Oktober 2003
  • Beratung einer Kommune im Verfahren zur Genehmigung eines Flächennutzungsplans in Brandenburg, Dezember 2003

 

2002

  • Vertretung eines Umweltverbands in einem Verfahren zur Auskunftserteilung nach dem UIG in Sachsen-Anhalt, Januar 2002
  • Vertretung von Umweltverbänden und privaten Anwohnern gegen eine geplante Broileranlage in Niedersachsen, Februar 2002
  • Vertretung zweier Kommunen gegen eine geplante Milchviehanlage in Thüringen, Februar 2002
  • Vertretung von Kommunen in Brandenburg im Verfahren der Flächennutzungsplanung bzw. der Regionalplanung, März 2002
  • Vertretung von Umwelt- und Tierschutzverbänden sowie Anwohnern in Genehmigungsverfahren für eine Sauenanlage in Niedersachsen
  • Vertretung von Anwohnern gegen die Immissionen aus der Laubverbrennung in Sachsen-Anhalt, März 2002
  • Vertretung einer Bürgerinitiative sowie einer Kommune im Genehmigungsverfahren zu einer geplanten Hähnchenmastanlage in Sachsen-Anhalt
  • Vertretung eines Umweltverbands in Sachsen-Anhalt in Förderangelegenheiten, Juni 2002
  • Beratung einer Stadt in Fragen der Zulässigkeit von Festlegungen für Ausgleichs- und Ersatzflächen im Rahmen der Bauleitplanung sowie in Fragen der Umlagefinanzierung derartiger Maßnahmen, Juli 2002
  • Vertretung einer Gemeinde in einem Gerichtsverfahren zur Ausweisung von Windenergieanlagen, Juli 2002
  • Prüfung der Erfolgsaussichten eines Rechtsmittels eines gemeinnützigen Verbandes auf dem Gebiet der Sprachförderung für MigrantInnen, Oktober 2002
  • Vertretung von Anwohnern gegen eine geplante Entenmastanlage in Niedersachsen, August 2002
  • Vertretung zweier Umweltverbände im Genehmigungsverfahren für eine Gashochdruckleitung in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg, September 2002
  • Vertretung eines biologisch wirtschaftenden Landwirts gegen eine geplante Entenmastanlage, November 2002
  • Gerichtliche Vertretung eines Umweltverbandes gegen eine geplante Verkehrstrasse in einem Landschaftsschutzgebiet, Dezember 2002

 

2001

  • Einwendung gegen eine geplante Hähnchenmastanlage in Schleswig-Holstein, im Auftrag von Anwohnern und Tierschutzvereinen, unter besonderer Berücksichtigung tierschutzrechtlicher Aspekte nach dem Urteil des BVerfG zur Legehennenverordnung, Oktober 2000, mit Ergänzung Januar 2001
  • Bebauungsplan Kraftwerksgelände Lubmin, Einwendung im Namen von Anwohnern und einer Bürgerinitiative, Februar 2001
  • Geplante GuD-Kraftwerke Lubmin, Klage im Auftrag eines Naturschutzverbands wegen Verletzung des Beteiligungsrechts, März 2001
  • Ortsumgehung Stralsund, Klageverfahren wegen Verletzung des Beteiligungsrechts eines Umweltverbands, März 2001
  • Geplanter Kaolinabbau in Sachsen, Einwendung im Namen von Anwohnern, März 2001
  • Vertretung des Umweltverbands Greenpeace in mehreren Verfahren nach dem UIG, Juli 2001
  • Vertretung von Umwelt- und Tierschutzverbänden sowie privaten Anwohnern und einer Bürgerinitiative gegen eine geplante Entenmastanlage in Sachsen-Anhalt
  • Vertretung von Umweltverbänden und einer Bürgerinitiative gegen eine geplante Ortsumgehung in Brandenburg, September 2001
  • Vertretung von privaten Anwohnern gegen eine geplante Hähnchenmastanlage in Mecklenburg-Vorpommern, Oktober 2001
  • Vertretung einer Kommune, eines Verkehrsvereins und privater Anwohner gegen eine geplante Schweinemastanlage in Brandenburg, Oktober 2001
  • Vertretung einer Bürgerinitiative gegen eine geplante Putenmastanlage in Mecklenburg-Vorpommern, November 2001
  • Vertretung einer Gemeinde im Verfahren zur Genehmigung eines Flächennutzungsplans in Mecklenburg-Vorpommern, November 2001

 

2000

  • Schweinemastanlage Mecklenburg-Vorpommern, Stellungnahme im Auftrag der Gemeinde zur fehlerhaften Beteiligung, Juli 2000
  • Wasserskianlage In Brandenburg, Stellungnahme im Auftrag eines Umweltverbands wegen Verletzung des Beteiligungsrechts sowie umwelt- und artenschutzrechtlicher Vorschriften, November 2000

 

1999

  • Schweinemastanlage in Mecklenburg-Vorpommern, Einwendung im Auftrag von Anwohnern, Umwelt- und Tierschutzvereinen, 22 Seiten, Dezember 1999
  • Geplante Schießanlage in Mecklenburg-Vorpommern, mehrere Klageverfahren im Auftrag der Gemeinde und von Anwohnern und Umweltverbänden, Herbst 1999 bis Herbst 2000
  • Schweinemastanlage in Mecklenburg-Vorpommern, Beurteilung der Erfolgsaussichten eines Rechtsmittels gegen die immissionsschutzrechtliche Genehmigung, im Auftrag von Anwohnern und der Gemeinde, Februar 1999
  • Legehennenanlage in Sachense, Rechtsgutachten zu Möglichkeiten des Rechtsschutzes von Anwohnern und Umweltverbänden, im Auftrag der Bürgerinitiative, der Stadt, des Vereins gegen tierquälerische Massentierhaltung sowie des BUND Sachsen, nachfolgend Einwendungen

 

1998

  • Schweinemastanlage in Mecklenburg Vorpommern, Beurteilung der Erfolgsaussichten eines Rechtsmittels gegen die immissionsschutzrechtliche Genehmigung im Auftrag von Anwohnern und der Gemeinde, November 1998, 28 Seiten

 

1997

  • Zur rechtlichen Zulässigkeit einer Galvanik- und Lackschlamm-Aufbereitungsanlage (GLA), Rechtsgutachten im Auftrag der Kommune und einer Bürgerinitiative, Januar 1997
  • Das neue Abfallrecht, Überblick über das KrW-/AbfG, Seminarunterlagen zu diversen Vorträgen, April 1997
  • Ökologisierung der Novelle des Baugesetzbuchs, Rechtsgutachten im Auftrag des Umweltbundesamts, Mai 1997
  • Zur Abgrenzung von Verwertung und Beseitigung nach dem KrW-/AbfG, Rechtsgutachterliche Stellungnahme, Mai 1997

 

1996

  • Rechtliche Aspekte der Aufgabenübertragung von vier Landkreisen auf einen Zweckverband im Bereich der Abfallwirtschaft, November 1996

 

Gutachten und Stellungnahmen

 

  • Die Zulässigkeit der Deponierung von kalt vorbehandeltem Abfall nach Inkrafttreten der TA Siedlungsabfall, Rechtsgutachten im Auftrag des Landkreises Pinneberg, Juni 1993; veröffentlicht in: Kommunale Briefe für Ökologie, Sonderdruck, April 1994
  • Zulässigkeit und Erfolgsaussichten einer Bürgerbegehrens gegen die geplante Müllverbrennung in Rostock, gutachterliche Stellungnahme im Auftrag der Fraktion Bündnis 90 in der Bürgerschaft Rostock, Mai 1996
  • Allgemeines Verwaltungsrecht, Abfallrecht, Baugenehmigung und Veränderungssperre, Seminarunterlagen im Rahmen der Lehrtätigkeit an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Mecklenburg-Vorpommern in Güstrow
  • Artikelserien zum Bauplanungsrecht, Mietrecht und Arbeitsrecht im Auftrag der Lübecker Nachrichten
  • Zur Rechtmäßigkeit des Abfallentsorgungsplans Mecklenburg-Vorpommern, rechtsgutachterliche Stellungnahme zum Normenkontrollverfahren im Auftrag der Landeshauptstadt Schwerin, Februar 1997
  • Anmerkungen zum neuen Abfallgesetz Mecklenburg-Vorpommern, Rechtsgutachterliche Stellungnahme im Auftrag der Grünen Liga und des BUND Mecklenburg-Vorpommern, Mai 1997
  • Zur baurechtlichen Zulässigkeit eines Großkinos auf dem Gelände der ehemaligen Schultheiß-Brauerei, Rechtsgutachten im Auftrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung Prenzlauer Berg, März 1998
  • Informations- und Mitwirkungsrechte von kommunalen Mandatsträgern in Mecklenburg-Vorpommern, Informationsblatt im Auftrag von Grünes Forum Selbstverwaltung Mecklenburg-Vorpommern, April 1998
  • Einwirkungsmöglichkeiten von Gemeinden auf Baugenehmigungen, Informationsblatt im Auftrag von Grünes Forum Selbstverwaltung Mecklenburg-Vorpommern, April 1998, 5 Seiten
  • Städtebaurecht für Architekten und Stadtplaner, Lehrbuch im Verlag C.H. Beck,
  • Die Kostenbernahme bei Kommunalverfassungsstreitigkeiten, Artikel in der Fachzeitschrift für Alternative Kommunal Politik 5/89 Sept./Okt. 1998, S. 59 ff.
  • Rechtsschutz gegen Schweinemastanlagen, Vortragsmanuskript für eine Veranstaltung des BUND Mecklenburg-Vorpommern, November 1998
  • Kiesabbau Trent-Zessin, Gutachten zur Beeinträchtigung europäischen Naturschutzrechts, im Auftrag der Bürgerinitiative gegen den Kiesabbau Trent-Zessin auf Rügen sowie des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • Stellungnahme zu Abwehr- und Unterlassungsansprchen bzw. Schutzansprchen im Zusammenhang mit dem Bebauungsplan Nr. 36 der Gemeinde Teltow und dem Ausbau der Beethovenstraße in der Gemeinde Teltow , im Auftrag einer Bürgerinitiative, November 1999, 7 Seiten
  • Die Neuregelungen zu Ausgleich und Ersatz von Eingriffen in Natur und Landschaft bei der Bauleitplanung nach dem BauROG 1998, Vortragsmanuskript anlässlich eines Seminars des Instituts für Städtebau und Wohnungswesen München zum Thema Naturschutz und Stadtplanung, März 2000, 7 Seiten
  • Das Akteneinsichtsrecht nach dem Umweltinformationsgesetz, Vortragsgliederung und ein Überblick, Veranstaltung am 14.04.2000 zum Recht auf Information aus Akten der öffentlichen Verwaltung, 1 Seite
  • Schweinemastanlage Wendisch-Priborn, Einwendung im Namen von Anwohnern und Umweltverbänden, 31 Seiten, April 2000
  • Architekten sind keine Juristen, Artikel in der Zeitschrift BDB Nachrichten 2/2000, Juli 2000
  • Die Eingriffs- und Ausgleichsregelungen in der planerischen Abwägung, Vortrag am 12.10.2000 auf dem ISW-Seminar zu Eingriffs- und Ausgleichsregelungen in der Bauleitplanung unter besonderer Berücksichtigung der Erfahrungen in Bayern
  • Zu den Informationsrechten kommunaler Mandatsträger: Rechtsprechung zur Übersendung von Beschlussvorlagen, Aufsatz in der Monatszeitschrift des Städte- und Gemeindetages Mecklenburg-Vorpommern Der Überblick 11/2000, November, S. 536 f.
  • Einführung der Verbandsklage und weitere Änderungen des Naturschutzrechts in Mecklenburg-Vorpommern, Stellungnahme im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens im Auftrag von Umweltverbänden, Februar 2001
  • Gutachten im Auftrag des Naturschutzbund Deutschland e. V. zu Rechtsfragen der sog. Grünen Gentechnik
  • Gutachten im Auftrag einer Bürgerinitiative zur Zulässigkeit von Lärmgrenzwertüberschreitungen an Mittleren Ring in München
  • Naturschutzrecht in der Kommune, Vortragsmanuskript zu einem Seminar der Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg, 2004
  • Vortragsmanuskript 15. Bundesweiter Umwelt- und Verkehrs-Kongress-BUVKO - EU vor Ort: Nachhaltig mobil! : Thema: ?Mit den neuen Informationsrechten gut informiert in den Stadtverkehr eingreifen?, Mai 2005 in Bremen.
  • Rechte der Gemeinde gestärkt -- OVG Berlin-Brandenburg zu Vorhaben im Außenbereich, Stadt und Gemeinde 3/2006, S. 80.
  • Die Anforderungen der Öffentlichkeits-RL 2003/35/EG und der Aarhus-Konvention an die Erweiterung der Klagemöglichkeiten von Umweltverbänden, Gutachten im Auftrag des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und des UfU-Unabhängiges Institut für Umweltfragen e. V., zusammen mit Prof. Dr. Alexander Schmidt, Juni 2006.
  • Gemeinden als Umweltschützer -- Überprüfungsbefugnisse der Kommune nach § 36 BauGB, ZUR 2006, 190
  • Rechtsgutachten: Zur Unvereinbarkeit der in der geplanten Schweinemastanlage Haßleben vorgesehen Haltungsbedingungen mit den Vorgaben aus den §§ 2, 2a, 17 und 18 TierSchG, im Auftrag des Deutschen Tierschutzbunds, des BUND und von ProVieh, August 2006
  • Das Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz und der "weite Zugang zu Gerichten" - Zur Umsetzung der auf den Rechtsschutz in Umweltangelegenheiten bezogenen Vorgaben der sog. Öffentlichkeitsrichtlinie 2003/35/EG, ZUR 2007, S. 57 ff.
  • Klagemöglichkeiten von Umweltverbänden - Die Umsetzung der Öffentlichkeitsrichtlinie 2003/35/EG in Deutschland", zusammen mit Prof. Dr. Schmidt, Zeitschrift für Europarechtliche Studien (ZEuS) 1/2007, S. 23 ff
  • Mitwirkungsrechte der Verbände bei faktischen FFH-Gebieten ? Anmerkung zu OVG Sachsen-Anhalt vom 8.1.2007 und vom 6.11.2006, ZUR 2007, S. 246 ff.
  • Erhöhte Anforderungen an die FFH-VP und nachfolgende Abweichungsentscheidungen ? Das Urteil des BVerwG zur A 143, ZUR 2007, 299 ff.
  • Erhöhte Anforderungen an die FFH-Verträglichkeitsprüfung und nachfolgende Abweichungsentscheidungen ? das Urteil des BVerwG zur A 143, ZUR 2007, S. 299 ff.
  • Mitwirkungsrechte der Verbände bei faktischen FFH-Gebieten, ZUR 2007, S. 248 f.
  • Zur Erforderlichkeit eines wasserrechtlichen Genehmigungsverfahrens beim Eintrag von Luftschadstoffen in ein Gewässer - Offene Fragen zum Verhältnis Wasserrecht - Immissionsschutzrecht, ZUR 2009, S. 421 ff.
  • Buch: Rechte von Kommunen gegen Bauvorhaben auf ihrem Gebiet ? Die Verweigerung des Einvernehmens nach § 36 BauGB, Kommunal- und Schulverlag, April 2008

Diese Webseite benutzt Cookies. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen Datenschutzhinweise